Narkose-Box und OP-Raum

In unserem Pferde- und Kleintier-Operationsraum haben wir die Möglichkeit einen Großteil der gängigen Operationen unter sterilen Bedingungen durchzuführen. Für spezielle OP-Techniken arbeiten wir mit überregionalen Fachkollegen zusammen.
Wir operieren in schonender Inhalationsnarkose. Dabei steht ihr Tier während der gesamte Narkose mithilfe Monitor-Überwachung unter Beobachtung von geschultem Praxispersonal.

Für die Einschlaf- und Aufwachphase der Pferde steht eine gepolsterte Narkose-Box neben dem Operationsraum zur Verfügung. Darin werden die Pferde für die Narkose vorbereitet. Nach dem Ablegen werden die Patienten mit einem Kran in den anschließenden Operationsraum gefahren und dort an die Inhalationsnarkose angeschlossen. Im Anschluss an die Operation werden die Tiere zurück in die Narkose-Box verbracht, können hier in Ruhe aufwachen und dank der gepolsterten Wände mit minimiertem Verletzungsrisiko aufstehen.